News-Artikel betrachten

Serenade auf der Lehr

Sehr gut besucht war wiederum die diesjährige Serenade des Musikvereins Dürmentingen am 26. Juli auf der Lehr.

Ein abwechslungsreiches, entspanntes Programm bot der Musikverein Dürmentingen bei der Serenade auf der Lehr den zahlreichen Zuhörern. Zum Auftakt konnten zunächst die Blockflötenkinder unter der Leitung von Katja Rettich und Laura Geiselhart brillieren. Mit sichtlichem Spaß an der Musik steckten die kleinen Musikanten die großen Zuhörer an. Die Kinder wurden ebenso mit rauschendem Beifall bedacht, wie die nachfolgend aufspielende Gemeindejugendkapelle H2D unter ihrer Leiterin Michaela Funk, die ihrerseits für ein jugendlich-fetziges Programm sorgte. Filmmelodien von „Shrek“ oder der für Bläser berühmt-berüchtigte „Tiger-Rag“ faszinierten ebenso, wie die geforderte Zugabe „Summernight-Rock“. Gefühlvoll intonierten anschließend Jugendkapelle und Stammorchester das bekannte Stück „You Raise Me Up“ von der Gruppe Westlife gemeinsam, bevor der Musikverein Dürmentingen unter der Stabführung von Philipp Winter das musikalische Zepter übernahm. Außerordentlich moderne Eingangstücke zeigten den Zuhörern, welche Vielfalt das Blasorchester rhythmisch mit ihrem Repertoire aufzubieten hat. Danach hörte man mit „Band of Brothers“ und „ The Last Samurai“ einfühlsame Filmmelodien. Die Ouvertüre „Ross Roy“ rundete den symphonischen Teil gekonnt ab. Hierbei handelt es sich um eine musikalische Beschreibung des Komponisten Jacob de Haan, von einer monumentalen Villa in Brisbane, Australien. Der bekannte Marsch „Alte Kameraden“ von Carl Teike – hier gewidmet allen ehemaligen Dürmentinger Musikanten – und die Zugaben "Zirkus Renz",  hervorragend gespielt  von unserem Schlagzeuger Martin Lorinser, sowie „Salemonia“ und die „Slavonicka-Polka“ versöhnte die Liebhaber traditioneller Blasmusik. Vorstand Helmut Stuhler bedankte sich bei den Zuhörern für den guten Besuch der Serenade und die Spenden am Schluss der Veranstaltung. Die Dürmentinger Musikanten verabschiedeten sich in die verdiente Sommerpause.

Bereits heute lädt der Musikverein zum Herbstmusikfest am Samstagabend, 26. September, in die Turn- und Festhalle Dürmentingen ein. Die Gäste erwartet beste Unterhaltung mit den  "Schwäbischen Albmusikanten" aus Großengstingen. Im Programm gibt's außerdem viel Gaudi und natürlich gutes Essen und Trinken, unter anderem erstmals die Original Bussenhaxe vom heiligen Berg Oberschwabens. Wir freuen uns auf viele Besucher.  

  



Kategorie: MVD
Datum: Montag, 27. Juli 2015
Alter: 2 Jahr(e)