News-Artikel betrachten

Jahreshauptversammlung 2013

Musikverein Dürmentingen hat vier neue Ehrenmitglieder

Am Samstag, den 16. März, fand im Musikerheim des Musikvereins Dürmentingen die diesjährige Hauptversammlung statt. Der erste Vorsitzende Helmut Stuhler konnte zahlreiche Musikerinnen und Musiker des Musikvereins willkommen heißen. Auch ließ es sich Herr Bürgermeister Wolfgang Wörner nicht nehmen, mit seinem Besuch die Verbundenheit mit dem Musikverein Dürmentingen auszudrücken. Er übernahm später auch die Entlastung der gesamten Vorstandschaft für das Geschäftsjahr 2012.

Nach der Begrüßung konnte Schriftführer Frank Maurer allen Anwesenden den Jahresbericht vortragen. Er ließ das Jahr 2012 in chronologischer Reihenfolge Revue passieren, nicht ohne auf die Highlights ausführlicher einzugehen. Darunter waren Auftritte an der Fasnet, Ständchen und Unterhaltungsauftritte, aber auch das Bewirten am Dorffest und die Ausrichtung des vereinseigenen Vatertagsfestes, welches auf große Resonanz aus der Bevölkerung stieß. Mit einer Premiere konnte auch ein Serenadenkonzert auf der Lehr im Sommer zu Gunsten der musikalischen Ausbildung an der Schule abgehalten werden. Die Gemeindejugendkapelle konnte 2012 auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblicken, was mit einem Jubiläumskonzert gefeiert wurde. Das im Dezember stattfindende Konzert bildete den Höhepunkt und musikalischen Abschluss des Jahres.

Der Bericht des ersten Vorsitzenden Stuhler fasste die Höhepunkte noch einmal zusammen und ging anschließend zum Ausblick für 2013 über. Am 1. Mai - beim traditionellen Dorffest - richtet der Musikverein Dürmentingen die Tombola aus. Zwei Wochen später nimmt der Verein am Deutschen Musikfest in Chemnitz am Wertungspiel teil. Auch dieses Jahr soll auf der Lehr ein Serenadenkonzert abgehalten werden und als krönender Abschluss das Jahreskonzert am 14. Dezember 2013. Der Musikverein konnte auch 14 neue passive Mitglieder aufnehmen.

Der Bericht des Dirigenten Philipp Winter ließ erkennen, dass sich die Probenarbeit ausgezahlt hat. Es wurden 44 Gesamtproben und auf die Konzerte hin etliche Registerproben abgehalten. Das Probewochenende wurde gut angenommen. Bei seinem Ausblick freute er sich über die Teilnahme am Deutschen Musikfest und über das geplante Serenadenkonzert. Eine besondere Idee soll Anfang 2014 mit einem Musikspiel unter dem TitelTraum Maschine“ von Thiemo Kraas - in Zusammenarbeit mit der Schule - umgesetzt werden. Hierbei hat Dirigent Philipp Winter schon Kontakt zum Komponisten aufgenommen, der zur Übernahme einer Probe seine Zusage schon zugesichert hat.

Der Kassenbericht von Andreas Brauch wurde von den Anwesenden durchweg positiv aufgenommen. Die Fachbereichsleiter rundeten mit ihren positiven Ausführungen die Berichte ab. Neu ausgerichtet wurde unter der Leitung von Jutta Stoffel-Buck im vergangenen Jahr die musikalische Früherziehung mit dem MUSIMO-Projekt, das auf großes Interesse der Kinder und Eltern stößt.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Tobias Brauch als einer von drei ersten Vorsitzenden in seinem Amt mit überwältigender Mehrheit bestätigt.

Einen Höhepunkt der Hauptversammlung stellte die Ernennung von vier ehemaligen Musikern zu  neuen Ehrenmitgliedern dar. Hans Geiger ist seit 1959 dem Verein zunächst als Tuba-Spieler und seit 2011 als Fahnenbegleiter treu verbunden. Karl-Anton Hagmann war von 1964 bis 2012 aktiver Saxophonspieler und über 25 Jahre Ausschussmitglied. Posaunist Reiner Weber kann mit 12 Jahren Ausschussmitgliedschaft, davon acht Jahre als einer von drei ersten Vorsitzenden ebenfalls auf eine fast 40-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken. Stephan Reichmann, der aus terminlichen Gründen an der Hauptversammlung nicht teilnehmen konnte, erhält den Ehrenbrief für seine Verdienste in über 30-jähriger Vereinszugehörigkeit. Vier Jahre war er davon als erster Vorsitzender tätig. Er war unter anderem Mitinitiator für die Gemeindejugenkapelle H2D. Helmut Stuhler bedankte sich bei den neuen Ehrenmitgliedern aufs herzlichste und übereichte den Jubilaren eine Ehrenurkunde.

In Sachen Probenbesuch konnten sechs Musikerinnen und Musiker für ausgezeichnete Teilnahmen belohnt werden. Die erste Vorsitzende Stefanie Hepp bedankte sich bei allen Anwesenden am Ende der Versammlung. Mit einem Bildvortrag von Tobias Brauch klang der Abend harmonisch aus.



Kategorie: MVD
Datum: Mittwoch, 20. März 2013
Alter: 5 Jahr(e)