News-Artikel betrachten

Generalversammlung 2010

Am Samstag, den 13. März 2010, um 19.30 Uhr, fand die Jahreshauptversammlung des MVD für das Geschäftsjahr 2009 im Probelokal statt.

Ausschussmitglieder 2010

Ausschussmitglieder 2010

Vorstand Helmut Stuhler eröffnete die Versammlung und konnte unter den Anwesenden die Ehrenmitglieder Paul Ascherl, Siegfried Schlegel, Andreas Mohn und Helmut Geiselhart begrüßen. Neben Dirigent Philipp Winter und Jugenddirigent Armin Stuhler hieß er auch Bürgermeister Wolfgang Wörner herzlich willkommen. Zum Gedenken an unser ehemaliges Ausschussmitglied und Kassenprüfer Kurt Höge spielte eine kleine Gruppe den Choral „Ich hatt einen Kameraden“.

Im Jahresbericht konnte Schriftführerin Monika Zenne über insgesamt 16 Auftritte und verschiedene Veranstaltungen im abgelaufenen Kalenderjahr berichten.

Vorstand Helmut Stuhler ging in seinem Bericht auf einige Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres ein. So erwähnte er unter anderem den Bayrischen Abend vor der Vatertagshockete, etwas Neues, das bei den Gästen recht gut ankam. Das Abschlussfest vor der Sommerpause bei Lorinsers in der Wolfartsmühle hatte im dekorierten Schuppen eine ganz besondere Atmosphäre. Absolute Highlights waren der Ausflug nach Oberstdorf, das Probewochenende in Erbstetten und das Konzert im Dezember, das von unserem Dirigenten Philipp Winter sehr gut interpretiert und vorbereitet war.

Der Ausblick auf das Jahr 2010 enthielt vor allem die Teilnahme am Wertungsspiel in Berkheim und das 150jährige Jubiläumsfest Anfang Juni mit Festzeltbetrieb und Historischem Umzug.

Nach dem Ausblick auf anstehende Termine und Vorhaben kamen die Dirigentenberichte von Philipp Winter und Armin Stuhler (H2D). Sehr erfreulich für die Musikerinnen und Musiker war das Lob für den  Probenbesuch und die Mitarbeit. Armin Stuhler gab bekannt, dass ab 1. Mai 2010 sein Nachfolger Simon Hepner die Jugendkapelle H2D als Dirigent übernehmen wird.

Im Bericht zur Jugendarbeit von Tanja Brauch war zu hören, dass derzeit 51 Jugendliche (15 Blockflöten, 36 Musikschüler) in Ausbildung sind. Davon spielen 16 Schüler bei H2D und bereits 9 Schüler bei der aktiven Kapelle mit.

Im Sommer absolvierten folgende Schüler die D-Lehrgänge:

  • D1: Felix Bartsch, Laura Geiselhart, Melanie Zenne, Sarah Lang, Lisa-Marie Hager, Bastian Rehm, Martin Lorinser, Stefan Weber, Thomas Lorinser
  • D2: Marina Moll, Pauline Herzig, Tobias Bartsch
  • D3: Maria Weber

Nach dem Bericht des Kassiers Andreas Brauch, der eine kurze Übersicht über die Vermögenslage des Vereins gab, folgten die Berichte der einzelnen Fachbereiche. Danach konnte Bürgermeister Wolfgang Wörner die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlasten.

Die anstehende Wahl der Vorsitzenden wurde von Bürgermeister Wolfgang Wörner geleitet. Die weiteren Wahlen leitete danach der wiedergewählte Vorsitzende Jürgen Rettich.

Folgende Personen wurden gewählt:

  • Vorsitzende: Helmut Stuhler, Jürgen Rettich, Tobias Brauch (bereits 2009 für 2 Jahre gewählt)
  • Kassier: Andreas Brauch (Stv. Walter Brauch)
  • Schriftführer: Monika Zenne (Stv. Stefanie Hepp)
  • Jugendvertreter: Stefanie Hepp
  • Elternvertreter: Sybille Lohmüller
  • Instrumentenwart: Ulrike Bannier
  • Uniformwart: Sabine Gulde
  • Beisitzer: Josef Koch, Simon Igel, Nicole Müller, Dominik Diesch, Michael Kurray, Jutta Stoffel-Buck
  • Proberaumwart: Holger Hermann
  • Notenwart: Franz Denzler, Ulrike Hagmann
  • Kassenprüfer: Franz Denzler, Nicole Müller

 

Für die entsprechenden Fachbereiche sind folgende Personen zuständig:

  • Ausbildung: Tanja Brauch (Stv. Ulrike Bannier)
  • H2D: Andreas Raichle, Katja Rettich, Wolfgang Zenne
  • Betreuung Nachwuchs: Birgit Weber
  • Altmaterial: Franz Denzler (Stv. Jürgen Rettich)
  • Internet: Daniel Krupke (Webmaster) u.a.

Alle Amtsinhaber wurden von der Generalversammlung einstimmig gewählt. Vorstand Jürgen Rettich gratulierte dazu herzlich.

Den ausscheidenden Ausschussmitgliedern galt danach ein besonderer Dank. Birgit Weber gab ihr Amt als Proberaumwart ab. Manfred Schlegel gab sein Amt als Instrumenten- und Uniformwart in jüngere Hände. Ihm galt ein besonderer Dank für insgesamt fast 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Musikverein, davon auch 6 Jahre als erster Vorsitzender.

Im Jahr 2009 wurden insgesamt 42 Gesamtproben durchgeführt. Für vorbildlichen Probenbesuch konnte Vorstand Jürgen Rettich die Musiker Hans Geiger, Helmut Stuhler, Philipp Winter, Andreas Brauch und Monika Zenne ehren und ihnen eine kleine Aufmerksamkeit überreichen.

Nachdem keine Anträge und Wünsche vorlagen konnte Vorstand Helmut Stuhler die Generalversammlung gegen 22.15 Uhr schließen. Beim gemütlichen Zusammensein ließ man den Abend mit einer Bilderpräsentation vergangener Auftritte und Ausflüge ausklingen.



Kategorie: Intern
Datum: Donnerstag, 25. März 2010
Alter: 8 Jahr(e)