News-Artikel betrachten

Verleihung der Conradin-Kreutzer-Tafel

Musikverein wird für 150 Jahre Musikkultur geehrt

Conradin-Kreutzer-Tafel

Verteter geehrter Musikvereine aus dem BVBW umrahmt von MdL Ernst Pfister und Karl Glöckler (Stadtmusik Riedlingen, MV Hausen am Andelsbach und MV Dürmentingen)

Beim Landesmusikfestival, welches in diesem Jahr in Villingen-Schwenningen statt fand, wurde dem Musikverein Dürmentingen am 10. Juli 2010 durch Herrn Wirtschaftsminister Ernst Pfister MdL die Conradin-Kreutzer-Tafel verliehen. Sie ist eine Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg, welche an Vereine verliehen wird, die mindestens auf eine 150-jährige Tradition zurückblicken können. Mit ihr soll die ehrenamtliche Arbeit in den Musik- und Gesangvereinen als wichtiger Teil unserer Kultur und Gesellschaft gewürdigt werden.

Insgesamt 35 Musikvereine und Chöre aus dem ganzen Land konnten die Auszeichnung in diesem Jahr bei einem Festakt um 11 Uhr in der Neuen Tonhalle in Villingen entgegen nehmen. Neben dem Musikverein und dem Liederkranz aus Dürmentingen war auch die Stadtmusik Riedlingen unter den Geehrten. Sie kann im Herbst bereits ihr 200-jähriges Jubiläum feiern, zu dem auch unser Musikverein eingeladen ist. 
Anlässlich eines parallelen Auftritts der Stadtmusik bei der Landesgartenschau im Stadtteil Schwenningen bot sich für uns die Mitfahrt im Riedlinger Bus an, wofür wir uns herzlich bedanken. Als Vertreter vom Liederkranz nahmen Gerold und Helga Klaiber an der Verleihung teil. Die Ehrung des Musikvereins nahmen Helmut Stuhler und Hans Geiger in Begleitung von Philipp Winter und Frank Maurer entgegen. 

 



Kategorie: MVD
Datum: Samstag, 10. Juli 2010
Alter: 7 Jahr(e)