News-Artikel betrachten

Paul Ascherl für 60 Jahre Blasmusik geehrt

Mit einem musikalischen Ständchen gratulierte der Musikverein Dürmentingen am vergangenen Samstag seinem Ehrenmitglied Paul Ascherl ganz herzlich zum 80. Geburtstag.

Als besondere Auszeichnung konnte der Jubilar dabei auch den Ehrenbrief des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg für 60 Jahre aktives Musizieren entgegen nehmen.

Der stellvertretende Vorsitzende des Blasmusikkreisverbandes Biberach, Josef Fiesel, würdigte die Lebensleistung des heutigen Musikpensionärs für die Blasmusik und steckte ihm die goldene Ehrennadel mit Diamant an sein Revers. Gleich nach dem Krieg im Jahre 1946 begann die musikalische Laufbahn von Paul Ascherl bei der Stadtkapelle Riedlingen. Von 1951 bis 1967 spielte er danach beim Musikverein Ertingen bevor es ihn im Jahre 1968 nach Dürmentingen zum dortigen Musikverein zog. Lange Zeit war er hier Jugendausbilder und von 1983 bis 1993 engagierte er sich außerdem im Ausschuss des Vereins. Am Flügelhorn spielte er bis Mitte 2008 mit viel Freude die zweite Stimme. „Die Blasmusik, die Kameradschaft und die Jugend im Verein hätten ihn immer wieder angespornt dabei zu sein, nur die Zähne machten jetzt nicht mehr mit“, so der Jubilar Mitte 2008, als er seine aktive Laufbahn nach über 60 Jahren aufgeben musste.

Mit einem Geschenkkorb bedankten sich die Musiker und Musikerinnen bei ihrem Ehrenmitglied und wünschten ihm und seiner Gattin für die Zukunft alles Gute, vor allem noch viele Jahre eine gute Gesundheit.



Kategorie: Intern
Datum: Donnerstag, 5. März 2009
Alter: 9 Jahr(e)