News-Artikel betrachten

Hüttengaudi in Sulzberg

Von: Helmut Stuhler

Eine stattliche Gruppe von Musikanten verbrachte das Wochenende vom 12.-14. September 2003 auf der Hütte der Fam. Feuerle in Sulzberg bei Oberstaufen.

Nach der Ankunft am Freitagabend wurden zunächst die Zimmer bezogen und die gut eingerichtete Küche mit Proviant gefüllt. Bis spät in die Nacht wurde am Lagerfeuer gegrillt und geplaudert, wobei die Würste aufgrund fehlender Beleuchtung teils sehr gut durch waren.

Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es am Samstag zum Wandern. Es wurden Strecken von 1 bis 4 Stunden angeboten. Fast alle, außer der Nachtwache, konnten bei schönem Wetter die herrliche Gegend und den Ausblick um Sulzberg genießen.

Ein paar Hartgesottene verliefen sich dann doch noch in unwegsamem Gelände und mussten einige Strapazen auf sich nehmen, um rechtzeitig zur Kaffeezeit wieder bei der Hütte zu sein. Philipp danach begeistert zu seinem Vater: "Papa, das war aber eine super tolle Wanderung. So abenteuerlich sollte es immer sein!"

Bis zum Abendessen konnte sich jeder noch mal aktiv betätigen, egal ob Kegeln, Tischfussball, Tischtennis oder Katzen streicheln. Köstliche Spaghetti mit Tomatensoße und Salaten zauberte der Küchendienst auf den Tisch, bevor ein langer und lustiger Spieleabend begann.

Beim Süßigkeitenraten lagen die Jüngeren natürlich eindeutig vorn. Die erste Gesichtswäsche des Tages bekam der eine oder andere danach vielleicht beim Obstfischen ab. Geschicklichkeit und schauspielerische Talente waren natürlich auch gefragt und eine süße Belohnung gab's am Ende für alle. Unisono war am Sonntag die Meinung, dass man so eine Hütte regelmäßig buchen sollte.



Kategorie: H2D
Datum: Montag, 15. September 2003
Alter: 14 Jahr(e)