News-Artikel betrachten

Wertungsspiel in Tannheim

Von: Markus Müller

MVD und das 1. Mal wieder in der Oberstufe! Der MVD hat am Sonntag, den 16.06.2002 am Wertungsspiel in Tannheim in der Oberstufe mit dem Resultat: "sehr gut" teilgenommen.

MVD in Tannheim

Allerdings fing der Tag viel turbolenter an als es geplant war. Der Bus war auf 04:45 Uhr bestellt und am Sonntag morgen waren dann auch alle Musiker pünktlich am Probelokal um die Fahrt zu beginnen.

Trotzdem war von einem Bus weit und breit nichts zu sehen. Darum hieß es dann auch nach kurzer Zeit - Leute auf in die Autos! Nachdem mit Müh und Not dann alle in Tannheim ankamen traf man sich im Proberaum um den Stundenchor in Empfang zu nehmen (Aphrodite - Overture).

Nach einer Stunde dann erfolgte um 08:10 der Auftritt vor den Wertungsrichtern. Dem Stundenchor folgte dann das Pflichwahlstück "A Festival Prelude". Ein Teil der Musikanten gönnte sich nach dem nervenaufreibenden Morgen einen Brunch in Rot a.d. Rot.

Um 13:00 Uhr wurde dann der Massenchor abgehalten. In der Hitze dieses Wochenendes kein leichtes. Als dann der MVD auch am nachfolgenden Umzug Aufstellung nahm begann es für den Rest des Umzuges in Strömen zu regnen. Allerdings brachte dieser kurze Schauer eine angenehme Abkühlung und nach 15 Minuten war die Kleidung wieder trocken.

Den Rest des Nachmittags verbrachten die Musiker in geselliger Runde bei über 80 anderen Kapellen im Festzelt mit Bier und kühlen Getränken sowie in der Turnhalle mit Kaffee und Kuchen.

Um 18:30 war es dann soweit, die Noten wurden bekannt gegeben und als dann die Note "sehr gut" verkündet wurde kannte der Jubel des MVD keine Grenzen mehr.

Am Abend spielte man dann noch durch Dürmentingen und anschließend begab sich der Großteil der Musiker zum Pizzaessen.



Kategorie: MVD
Datum: Montag, 17. Juni 2002
Alter: 15 Jahr(e)