News-Artikel betrachten

Doppelkonzert MV Göggingen/MV Dürmentingen

Von: Silvia Baron

Am vergangenen Samstag (06.04.02) war der Musikverein Dürmentingen beim Musikverein Göggingen eingeladen, um mit ihm in Krauchenwies ein festliches Doppelkonzert zu veranstalten.

Dies war für Dürmentingen der erste Kontakt zu den Musikfreunden des Kreisverbandes Sigmaringen. Für die Musikanten und ihren Dirigent war dieses Konzert ein kleiner musikalischer Querschnitt der fünfjährigen Zusammenarbeit.
Der Musikverein Dürmentingen übernahm die musikalische Gestaltung des 1. Konzertteils. Zur Eröffnung war die "Kleine Konzertsuite" zu hören, es folgten "Die große Seefahrt 1492" sowie die "Serenade op. 2c". Mit vier israelischen Volkstänzen und dem "Piratentanz" verabschiedete sich der MVD von seinen Zuhöreren, wobei das Publikum durch kräftigen Applaus die Zugabe "Mein Regiment" erreichte.

Nach einer kurzen Pause saßen die Gögginger Musikanten auf der Bühne, der 2. Konzertteil begann mit den Ehrungen des stellvertretenden Vorsitzenden des Blasmusikverbandes von 6 Musikern für langjährige aktive Tätigkeit im Verein. Im Anschluss daran wurden die Werke "Antons neue Welt", "Choral und Rock-Out" und "Oh Yes Lord", ein Spiritual für Sänger und Blasorchester aufgeführt. Beschwingt ging es weiter mit "Israel Shalom", der Filmmusik aus dem Italo-Western "Moment for Morricone" und abschließend dem Medley "Udo Jürgens live".



Kategorie: MVD
Datum: Sonntag, 7. April 2002
Alter: 16 Jahr(e)