News-Artikel betrachten

Hauptversammlung des MVD

Von: Silvia Baron

Bericht Generalversammlung Musikverein: Am Samstag, den 27. Januar 2001 hielt der Musikverein Dürmentingen seine ordentliche Generalversammlung ab.

Pünktlich um 20 Uhr konnte Vorstand Helmut Stuhler im Probelokal des Musikvereins mit der Tagesordnung beginnen. Unter den Anwesenden konnte er einige Ehrenmitglieder, sowie Bürgermeister Wolfgang Wörner begrüßen.

Nach der Begrüßung folgte der Bericht der Vorsitzenden. Der Rückblick von Vorstand Stephan Reichmann beinhaltete einige eindrucksvolle Termine vom vergangenen Geschäftsjahr. Dies waren z. B. das Gartenfest anlässlich des 140- jährigen Jubiläumsjahres, das erfolgreich abgeschlossene Wertungsspiel beim Kreismusikfest in Ertingen, sowie das Jahreskonzert am Ende des vergangenen Jahres. Im Ausblick auf das laufende Jahr 2001 erwähnte er u. a. den 3- tätigen Hüttenaufenthalt im März, sowie das Doppelkonzert in Eichstetten im April.

Der nächste Punkt war der Bericht des Kassenwarts. Auch diesmal konnte Kassier Walter Brauch einen positiven Kassenstand vorweisen. Dies wurde wiederum von Kassenprüfer Franz Denzler bestätigt.

Der nun anschließende Bericht der Schriftführerin Silvia Baron zeigte wieder einmal mehr, mit welch verschiedenen Auftritten und außermusikalischen Dingen ein Musikverein zu tun hat.

Danach folgte der Bericht des Proberaumwarts Dietmar Rehm.

Nach dem Bericht des Instrumenten- und Uniformenwarts Manfred Schlegel folgte der Bericht zum Probenbesuch.

So konnte Vorstand Reiner Weber wieder einige Musiker für die wenigsten Fehlproben auszeichnen. Mit einem kleinen Präsent wurden bedacht: für 1 Fehlprobe: Hans Geiger und Silke Schäffer, für 2 Fehlproben: Franz Denzler und Helmut Stuhler, für 3 Fehlproben: Ulrike Hagmann und Ingrid Holl.

Der anschließende Bericht der Jugend- und Vizedirigentin Heike Marquart war eine kurze Zusammenfassung ihrer 3- jährigen Leitung der Jugendkapelle, dabei erwähnte sie auch, dass sich in den letzten zwei Jahren, die Zahl der Jungmusikanten von 16 auf 49 erhöht hat. In ihrer Stellung als Vizedirigentin beim Musikverein Dürmentingen berichtete H. Marquart von den beiden Auftritten, die sie als Dirigentin bewältigen durfte, dies war neben dem Kirchenkonzert im März noch der Frühschoppen in Otterswang im Oktober letzten Jahres.

Nun folgten die Erläuterungen des Dirigenten Markus Geiselhart. In diesen brachte M. Geiselhart hervor, dass das vergangene musikalische Jahr reibungslos vonstatten ging, aber wohl etwas zu vollgepackt war für einige Musikanten. Das kommende Jahr soll etwas ruhiger werden und er verzichtet auf das diesjährige Wertungsspiel.

Nachdem alle Berichte angehört waren, folgte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Die Entlastung, durchgeführt von Bürgermeister Wolfgang Wörner, erfolgte einstimmig. In den nun folgenden Ehrungen konnten folgende Musikmitglieder durch Helmut Stuhler geehrt werden:

 

  • Daniel Krupke wurde für 10- jährige Vereinszugehörigkeit geehrt, er ist aktives Mitglied seit 1990 und Webmaster unserer vereinseigenen Homepage seit 2000, die Ehrung konnte aufgrund beruflicher Abwesenheit am Konzert nicht durchgeführt werden. H. Stuhler steckte ihm die bronzene Ehrennadel des Blasmusikverbandes an und überreichte ihm ein kleines Geschenk des Vereins.
  • Josef Ekenweiler wurde zum Ehrenmitglied ernannt, er war aktives Mitglied im Musikverein von 1963 bis 1999, darüber hinaus Ausschussmitglied von 1966 bis 1994. Hierfür konnte ihm die Ehrenurkunde des Blasmusikverbandes von Helmut Stuhler überreicht werden.

Unter dem Punkt Verschiedenes sprachen die einzelnen Musikanten ihre Wünsche und Anträge aus, bevor um 23 Uhr die Generalversammlung geschlossen wurde.



Kategorie: MVD
Datum: Samstag, 27. Januar 2001
Alter: 17 Jahr(e)