News-Artikel betrachten

Gartenfest 2000

Von: Silvia Baron

Vom 01. Juni- 04. Juni 2000 veranstaltete der Musikverein Dürmentingen anlässlich seines 140- jährigen Bestehens sein diesjähriges Fest. Mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm lud der MVD seine Gäste wieder zum traditionell gewordenen Gartenfest "auf der Lehr" ein. Ausnahmeweise einmal ohne den obligatorischen Regen konnte dieses Jahr das Geburtstagsfest des MVD´s gefeiert werden.

Das Fest begann am Donnerstag (Vatertag) um 12 Uhr, die Gastgeberkapelle- der Musikverein Dürmentingen leitete das Fest mit gepflegter Unterhaltungsmusik bis 15 Uhr ein. Danach spielte die Musikkapelle Otterswang, die übrigens in unserer Musikregion einen hervorragenden Ruf erreicht hat, zur Nachmittagsunterhaltung auf. Den Abschluß am Donnerstag übernahm dieses Jahr der Musikverein Zwiefaltendorf. Der MVD konnte auch dieses Jahr wieder viele Vatertags- Wanderer und -Radler im Dürmentingen begrüßen.

Am Freitag ging das Gartenfest gleich weiter. Hier war dann die Jugend am Zug, Disco mit DJ Bernd war ab 21 Uhr geboten. Er heizte den Jungen und den Junggebliebenen wieder wie im vergangenen Jahr mit Rock und Pop vom Feinsten ein.

Am Samstag abend veranstaltete der Musikverein Dürmentingen anlässlich seines Jubiläums dieses Jahr zum ersten Mal einen sogenannten Heimat- und Festabend. Dabei feierten alle Vereine der gesamten Gemeinde mit dem MVD seinen runden Geburtstag. Auftakt des ersten und festliches Teils des Abends bildete der Musikverein selber, es wurde versucht Musik mit der gesamten Kapelle zu machen, d. h. alle Jugendlichen die sich noch in der Ausbildung befinden, sowohl in der Jugendmusikkapelle spielen, bildeten zusammen mit der aktiven Kapelle eine Einheit und machten konzertante Musik, was ihnen auch recht gut gelang.

Danach sang der Liederkranz Dürmentingen und die Musikkapelle aus dem benachbarten Heudorf bildete den Abschluß des festlichen Abschnittes. Dann begann der unterhaltsame Teil mit buntem Programm, dieser wurde eingeleitet vom Musikverein Hailtingen. Mit den Sketchen - Klagelied einer Vereinswitwe - und dem aktuellen Sportstudio, das wie jeden Samstag um 22.30 Uhr gesendet wird, wurde für Stimmung gesorgt, das die Lachmuskeln des Publikums beanspruchte. Danach wurden die Gäste vom "Neptun- Ballet aus den Tiefen des Ozeans" in ihren Bann gezogen. Zum Schluß spielte noch die Schalmeienkapelle des Narrenvereins der ¾- Narren zur Unterhaltung auf.

Am Sonntag morgen wurde der letzte Tag des Festes mit konzertanter Musik zum Frühschoppen mit der Musikkapelle Uttenweiler eingeleitet. Die Nachmittagsunterhaltung übernahm der Musikverein Daugendorf. Und am Abend spielten die Musikkapellen Friedingen und Neufra und sorgten für einen fröhlichen Ausklang des Jubiläums.

Wir können auf ein gelungenes Fest zurückschauen und möchten hiermit allen unseren Gästen und allen Helfern ein herzliches "Vergelt`s Gott" sagen.



Kategorie: MVD
Datum: Sonntag, 4. Juni 2000
Alter: 17 Jahr(e)